Regierungsbehörden

Setzen Sie neue Inspektionsstandards

– Ultraschallscanner und AMS für Betoninfrastruktur

In der heutigen Zeit wird eine sichere, leicht zugängliche und effiziente Infrastruktur erwartet und die Toleranz für Störungen und Verzögerungen ist gering. Beton ist der weltweit am häufigsten verwendete Baustoff, insbesondere für kritische Infrastrukturen.

Minderwertiger Beton, veraltete Infrastruktur und zunehmender Wartungsstau sind erhebliche Risiken. Durch mediale Aufmerksamkeit über Einstürze, wird das potenzielle Sicherheitsrisiko zudem stark sichtbar.

Darüber hinaus ist Beton für 8 % der weltweiten Kohlenstoffemissionen verantwortlich, was die Notwendigkeit strengerer Standards bei der Betoninspektion und -wartung deutlich macht.

cityscape
engineer in concrete landscape

Vermögenseigentümer auf der ganzen Welt befolgen die Regeln und Vorschriften, die für die Inspektion und Wartung ihrer Vermögenswerte festgelegt wurden. Aber im Gegensatz zu Materialien wie Stahl ist die Inspektion und Wartung von Beton immer noch nicht stark reguliert. Manuelle Tests, die mit traditionellen Werkzeugen wie Hämmern durchgeführt werden, sind immer noch üblich.

Moderne Technologien sind verfügbar, aber oft sowohl teuer als auch zeitaufwändig und werden nur implementiert, wenn Mängel festgestellt werden

Elop Insight ermöglicht ein 10-mal schnelleres Ultraschallscannen als andere Technologien und generiert umfangreiche, qualitativ hochwertige Inspektionsdaten. Durch mehr Daten und Einblicke ermöglichen wir Anlageneigentümern, den Anlagenzustand fortlaufend zu analysieren und zu überwachen. So kann ein Wandel zu einem vorausschauenden, datengesteuerten und dokumentierten Wartungsansatz gelingen.

Dieser Ansatz optimiert nicht nur die Wartung, sondern verlängert auch die Lebensdauer der Anlagen, verbessert die Sicherheit und reduziert den ökologischen Fußabdruck der Anlagen. Ist es an der Zeit, dass bei allen Inspektionen Ultraschalldaten verlangt werden? 

Vorhersagen verbessern

Lebenszykluskosten reduzieren

Budgets sinnvoll nutzen

Vermögenswerte sicher und funktionsfähig halten

Nachhaltigkeit fördern

engineers planning concrete maintenance

Vorhersagbarkeit verbessern

Mit einem komplett digitalen Überblick über die Betonstrukturen können Anlagenbesitzer den Zustand der Anlagen laufend überwachen und proaktiv zukünftige Wartungsarbeiten planen.

Lebenszykluskosten von Betoninfrastruktur reduzieren

Eine vorausschauende Wartungsstrategie trägt dazu bei, die Lebensdauer der Anlagen zu verlängern und die Lebensdauerkosten und den Wartungsrückstand zu reduzieren.

engineer using laptop on site
construction workers planning maintenance

Budgets sinnvoll nutzen

Durch die Möglichkeit Wartungen zu planen, bevor sie kritisch werden, können Anlagenbesitzer Kosten senken, Budgets sinnvoll nutzen und letztendlich den Wartungsrückstand reduzieren. 

Vermögenswerte sicher und funktionsfähig halten

Proaktive Überwachung und ein ganzheitliche Wartungsansatz verbessern die Sicherheit der Betoninfrastruktur und verringern das Risiko lebensgefährlicher Einstürze.

better collaboration
City landscape

Nachhaltigkeit fördern

Machen Sie Betonanlagen nachhaltiger und verlängern Sie die Lebensdauer der Anlagen, indem Sie neu gebaute Betonanlagen einer Prüfung unterziehen. Die Überwachung von Betonstrukturen ab der Neubauphase kann dazu beitragen, die Lebensdauer von Anlagen und die Wartungsplanung zu verbessern.

Mehr erfahren

Elop Insight

Die weltweit erste rollende Ultraschall-Scanlösung für die Betonprüfung in Verbindung mit einem intelligenten, cloudbasierten System, das Ihnen einen einzigartigen Dateneinblick verschafft.

Elop AMS
Empliyees looking over a digital city

Elop AMS

Das Asset Management System der nächsten Generation für große Infrastrukturen.